Jetzt Gehirntraining kostenlos starten Training starten

Brain Food

Brainfood ist gut fürs Gehirn

»Jetzt Gehirn trainieren

Essen spielt für uns Menschen seit jeher eine bedeutende Rolle. Wohingegen es früher hauptsächlich dem Überleben diente, stehen die positiven und negativen Eigenschaften bestimmter Lebensmittel heute im Fokus der Aufmerksamkeit. Einige Nahrungsmittel, sogenanntes Brainfood, hat einen positiven Einfluss auf das Gehirn.

Man ist, was man isst! Oder doch nicht? Seit jeher spielt Essen für uns eine große Rolle. Zum einen ist es Überlebenswichtig, zum anderen hat Essen auch eine bedeutende soziale Rolle, nicht umsonst ist das gemeinsame Abendessen vielen Familien heilig. In den letzten Jahren rückte zusehends die Frage in den Mittelpunkt, mit welchen Nahrungsmitteln man die Gesundheit positiv beeinflussen kann.

Nahrung, die das Gehirn fitter macht

Im Zuge dessen war auch von Interesse, welche Nahrungsmittel die Leistungsfähigkeit des Gehirns steigern. Diese Nahrungsmittel werden gemeinhin als Brainfood, nicht zu verwechseln mit Gehirndoping, bezeichnet. Zwar kann kein Lebensmittel alleine Wunder bewirken, jedoch gibt es Essen, das einen positiven Einfluss auf das Gehirn hat:

  • Fisch: Kaltwasserfische enthalten wertvolle Omega-3 Fettsäuren. Sie sind wie Balsam für den Kopf, da sie für die Kommunikation zwischen den Nervenzellen verantwortlich sind. Somit kan auch die Merkfähigkeit durch das Essen von Fisch gesteigert werden.
  • Kohlenhydrate: Unser Körper kann Kohlenhydrate sehr schnell in Energie umwandeln. Diese Energie kommt auch dem Gehirn zugute. Pasta und Kartoffeln sind hervorragende Quellen von Kohlenhydraten.
  • Wasser: Wasser ist ein Schmiermittel für unsere Gehirnzellen, insbesondere für die Dendriten, die für die Informationsübertragung verantwortlich sind. Es sollten daher täglich mindestens zwei Liter Wasser getrunken werden.

Ernährung ist nur ein Bestandteil eines gesunden Gehirns

Neben Brainfood und regelmäßigem Sport ist Gehirnjogging unerlässlich für ein gesundes Gehirn. Um Energie zu sparen, ist das Gehirn so organisiert, dass Nervenzellen, die nicht regelmäßig benutzt werden, absterben. Umso wichtiger ist es, Ihr Gehirn mit einem herausfordernden und abwechslungsreichen Training fit zu halten und somit die Konzentrationsfähigkeit auf gesunde Art und Weise zu steigern. Das Training von NeuroNation erfüllt diesen Zweck, da es sowohl herausfordernd, als auch abwechslungsreich ist. Die Übungen orientieren sich an aktuellen Forschungsergebnissen der Kognitionswissenschaften.

»Wie wir lernen

Anmelden

Sign in with Google