Jetzt Gehirntraining kostenlos starten Training starten

Gute Gedächtnistraining App

Die gute Gedächntistraining App

»Zum Download der App

Was zeichnet eine gute Gedächtnistraining App aus? Dazu muss zunächst geklärt werden, was gutes Gedächtnistraining generell ausmacht. Entscheidend ist die Personalisierung des Trainings sowie die Vielseitigkeit der Übungen. Eine Gedächtnistraining App sollte zudem auf verschiedenen Geräten benutzbar sein.

Wie häufig warten wir auf die U-Bahn oder schlagen Zeit im Wartezimmer beim Arzt oder beim Gate am Flughafen rum? Wäre es da nicht phantastisch, die Möglichkeit zu haben, diese Zeit zu nutzen, um dem Gehirn etwas zu tun? Mit der neuen App von NeuroNation ist genau dies möglich.

Im Web und auf der App

Die App trainiert das gesamte Gehirn, und das wissenschaftlich nachgewiesen. Insgesamt stehen dem Benutzer mit 18 Übungen eine große Zahl spannender und abwechslungsreicher Übungen zur Verfügung. Zudem bietet NeuroNation exklusiv drei Kurse an, je nach Wunsch kann also das Gedächtnis, die Konzentration oder die Intelligenz trainiert werden. Bei

NeuroNation steht Ihnen außerdem eine noch größere Anzahl von Übungen im Internet zur Verfügung. Das Besondere ist, dass die in der App erbrachten Leistungen automatisch mit den Leistungen im Internet synchronisiert werden. Je nachdem, ob Sie unterwegs, daheim, oder im Büro sind, Sie können Ihrem Gehirn zu jedem Zeitpunkt eine Wohltat erweisen.

Zwei Faktoren entscheidend für Wirksamkeit

Diese gute Gedächtnistraining App orientiert sich an den neuesten Erkenntnissen der Kognitionspsychologie. Besonders verdient um Erkenntnisse über die Wirksamkeit von Gedächtnistraining hat sich die Forscherin Dr. Susanne Jaeggi gemacht. Sie identifizierte zwei Aspekte, die entscheidend sind, dass ein Training wirksam ist:

  • Personalisierung: Das Gehirn profitiert nur dann von Training, wenn es ständig an seine Grenzen geht. In der Regel nimmt die Leistung zu, wenn man sich an eine Übung gewöhnt. Damit kein solcher Gewöhnungseffekt entsteht, passen sich die Übungen stets der Leistungsfähigkeit an.
  • Vielseitigkeit: Es müssen verschiedene Aspekte des Gehirns gleichzeitig trainiert werden. Dies gelingt nur dann, wenn die Aufgaben so abwechslungsreich gestaltet sind, dass das Gehirn nicht routiniert die Übungen bewältigen kann. Das Gehirn muss folglich zu jedem Zeitpunkt so stark gefordert werden, dass es nicht möglich ist, eine Routine zu entwickeln.

Ein weiteres Highlight der guten Gedächtnistraining App ist, dass der persönliche Fortschritt verfolgt werden kann und die eigene Leistung mit anderen verglichen werden kann. Laden Sie die kostenlose App gleich runter - Ihr Gehirn wird es Ihnen danken.

»Jetzt App kostenlos runterladen

Anmelden