Jetzt Gehirntraining kostenlos starten Training starten

Edison Prinzip

Edison Prinzip

Bei dem Edison Prinzip handelt es sich um eine weitere Kreativitätstechnik, welche von Unternehmen und Organisationen benutzt wird um Innovation und Kreativität. Der hauptsächliche Zweck dient der Ideensfindung. Das Edison Prinzip zeichnet sich vor allem durch seine sehr gute Struktur aus.

Um das Edison Prinzip zu strukturieren wird es in 6 verschiedene Arbeitsschritte geteilt. Bei der Methode wird vor allem auf einen innovativen und neuartigen Denkweg Fokus gelegt um so die Bahn für mehr Kreativität zu schaffen. So wird zum Beispiel versucht durch assoziative Fragen Impulse auszulösen oder durch kritische Prinzipfragen ermöglicht, dass eine genaue Idee entstehen und wachsen kann.

Ablauf des Edison Prinzips

Im Prinzip läuft die Kreativitätstechnik in 6 verschiedenen Schritten ab, zuerst muss ein Mensch den eventuellen Erfolg seiner Idee oder Innovation realisieren. Anschließend muss er sich von alten Denkmuster verabschieden und versuchen neue Denkwege zu adaptieren, so kann er richtige Inspiration finden. Dann werden durch Vor- und Nachteilslistungen seine Ideen herausgefordert um zu filtern ob sie wirklich etwas wert sind. Wenn die Idee diese Prozesse überstanden hat, wird sie klar geordnet und strukturiert um so den größtmöglichen Nutzen zu haben. Im Anschluss wird die Idee realisiert.

Gehirntraining als kreative Unterstützung

Neuropsychologen haben herausgefunden, dass ein intensives und personalisiertes Gehirn- und Gedächtnistraining dabei helfen kann die Kreativität eines Menschen zu erhöhen. Hierbei wird das Training das Arbeitsgedächtnis trainiert, welches unter anderem für mentale Fähigkeiten wie dem Konzentrationsvermögen oder der Merkspanne zuständig ist. So bietet NeuroNation über 45 Gehirntrainingsmethoden an, welche aktiv dabei helfen die Kreativität nachhaltig zu fördern.

Testen Sie jetzt Ihr personalisiertes Gehirntraining!

Anmelden

Sign in with Google