Jetzt Gehirntraining kostenlos starten Training starten

Das ikonische Gedächtnis

Das ikonische Gedächtnis nimmt visuelle Eindrücke für Millisekunden auf

Das ikonische Gedächtnis ist Teil einer Modelvorstellung aus der Gedächtnispsychologie und bezeichnet den Teil des sensorischen Gedächtnisses (auch Ultrakurzzeitgedächtnis), welches für die visuelle Aufnahme von Reizen und Informationen zuständig ist. Das ikonische Gedächtnis speichert alle visuellen Eindrücke in einem Zwischenspeicher und ermöglicht den Zugang zur weiteren Verarbeitungen. Wenn es sich um relevante Eindrücke handelt, kann eine Übertragung in das Arbeitsgedächtnis stattfinden.

Aufnahme im Millisekunden-Bereich

Die Aufnahme der Eindrücke läuft unterbewusst ab. Das ikonische Gedächtnis hat zwar eine größere Kapazität als das Arbeitsgedächtnis, die Informationen zerfallen aber auch sehr schnell wieder, indem Sie durch neue Eindrücke überschrieben werden. Wissenschaftler gehen von einer durchschnittlichen Abspeicherung von unter 200 bis 400 Millisekunden aus. Unter den sensorischen Gedächtnisformen zählt das ikonische Gedächtnis (neben dem echoischen/ akustischen Gedächtnis) zu den wohl wichtigsten Arten.

Training des ikonischen Gedächtnisses

Adlerauge NeuroNation-ÜbungDas ikonische Gedächtnis lässt sich über gezielte sensorische Übungen trainieren. Auf NeuroNation bieten wir eine eigene Kategorie (Sensorik) für diesen Bereich. Eine sehr fordernde Übung für das ikonische Gedächtnis ist Adlerauge. Bei der Sensorik-Übung Adlerauge bewegen sich verschiedene Kugeln, die Zahlen enthalten, sehr schnell durch das Bild. Sie werden angehalten so schnell wie möglich die größte Zahl, die Sie auf dem Bildschirm sehen, einzugeben. Adlerauge trainiert neben dem ikonischen Gedächtnis auch die visuelle Suche.

Unsere Übungen werden in enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Neuropsychologie entwickelt. Sie verbessern nicht nur das ikonische Gedächtnis, sondern Ihre gesamte geistige Leistungsfähigkeit. Sie können einen großen Teil aller unserer Gedächtnisübungen, in den Kategorien Rechnen, Sprache, Logik, Gedächtnis und Sensorik, kostenlos testen und das über einen unbegrenzten Zeitraum. Neben spürbaren positiven Auswirkungen im Alltag (verbesserte Konzentrationsfähigkeit, bessere Merkfähigkeit, sowie Zahlen-, und Sprachverständnis) beugen zudem dem geistigen Abbau und neuronalen Erkrankungen wie Alzheimer vor.

Training des Gedächtnisses starten

Anmelden

Sign in with Google