Gesund und glücklich: Mehr Zufriedenheit dank Gehirntraining

Training starten

Wie bei einem Computer, dessen Leistungsfähigkeit nach der Verarbeitungsgeschwindigkeit des Prozessors beurteilt wird, ist die Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung eine wichtige Variable des menschlichen Gehirns.

Leider unterliegt ausgerechnet diese Eigenschaft den meisten altersbedingten Veränderungen und erliegt – nach einem rasanten Wachstum in der Pubertät und einer kurzen stabilen Phase im jungen erwachsenen Alter – einem langsamen, aber stetigen Abfall.

Wohlbefinden trainieren – wie geht das?

Glücklicherweise und im Gegensatz zu einem Computer kann die Leistung unseres Gehirns geschützt und verstärkt werden. Neueste Studien zeigen, dass mentales Training die Informationsverarbeitung deutlich verbessern kann, was sich überraschenderweise positiv auf das Wohlbefinden der trainierten Menschen auswirkt.

Diese Erkenntnis hatten japanische Wissenschaftler der Tokohu Universität, die zu diesem Zweck 72 Senioren untersuchten. Die Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen aufgeteilt: Die erste Gruppe trainierte den Bereich „Verarbeitungsgeschwindigkeit“, während die andere regelmäßig ein Wissensquiz besuchte. Beide Gruppen absolvierten 15-minütige Sessions, die fünf Mal pro Woche im Laufe von vier Wochen stattfanden. Vor und nach dem Experiment wurden der kognitive und der emotionale Zustand der Teilnehmer in diversen Tests gemessen.

Forscher haben festgestellt, dass das Trainieren der Informationsverarbeitung sowohl die kognitiven Funktionen, als auch das emotionale Wohlbefinden der Studienteilnehmer deutlich steigern konnte.

Gesund und glücklich durchs Leben gehen

Vermutlich bewirkt kognitives Training Veränderungen in den Strukturen des Gehirns, die der Kontrolle und Intensität unserer Gefühle dienen. Wie genau diese Mechanismen funktionieren, muss in Zukunft noch genauer erforscht werden. Fest steht jedoch, dass Gehirntraining nicht nur Ihren Kopf fit hält, sondern auch Ihrer Seele ein Lächeln zaubert.

Gesundheit macht glücklich, Glück macht wiederum gesund. Machen Sie sich das Leben schön und starten Sie noch heute Ihr Training. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegt zum großen Teil in Ihren Händen.

Training starten

Quellen:

[1] Lin, Y. et al. Deconstructing the emotion regulatory properties of mindfulness: an electrophysiological investigation. Frontiers in Human Neuroscience, 10 (2016).

Anmelden

Sign in with Google