Jetzt Gehirntraining kostenlos starten Training starten

Was ist Alzheimer

Was ist Alzheimer


Was ist Alzheimer? Um diese Frage zu beantworten muss man zuerst erklären, was eine Demenz eigentlich ist. Außerdem erklären wir im Artikel was die Gefahren von Alzheimer sind und wie man sich davor schützen kann.

Was ist Alzheimer?

Alzheimer ist eine neuronale Erkrankung, also eine Erkrankung an den Nerven. Genauer gesagt an den Nerven im Gehirn. Alzheimer ist nämlich an sich nichts anderes als eine besonders schlimme Form der Demenz. Als Demenz wiederum bezeichnet man all die Krankheiten die unser Gehirn befallen und langsam unsere Erinnerungen, geistigen Fähigkeiten und Emotionen zerstören.

Was ist Alzheimer? Wie bekommt man es?

Alzheimer ist keine Krankheit an der man sich anstecken kann. Sie entsteht zumeist in hohem Alter wenn die Zellen im Kopf anfangen abzusterben. Bei Alzheimer entstehen dann große Wolken aus kleinen Teilchen die das Gehirn förmlich "zuzukleistern" und so weiter kaputt machen. Mit jedem Lebensjahr steigt die Gefahr an Alzheimer zu erkranken aber auch andere Faktoren wie ein ungesunder Lebensstil erhöhen das Risiko auf Alzheimer.

Was ist Alzheimer? Wie betrifft es einen?

Menschen die an Alzheimer erkranken verlieren nach und nach all ihre kognitiven Fähigkeiten. So vergessen Sie ihren eigenen Namen oder die von bekannten. Sind nicht mehr in der Lage zu lesen oder zu schreiben. Sind verwirrt und wissen nicht mehr wo sie sich befinden. Leiden unter Stimmungsschwankungen und können ihre eigenen Emotionen nicht mehr kontrollieren.

Alzheimer wurde früher als "Die Krankheit des Vergessens" beschrieben. Am Ende der Krankheit vergessen die Menschen sich praktisch selbst und sind nicht mehr in der Lage alleine zu leben.

Was ist Alzheimer? Wie schützt man sich davor?

Da man das Altern nicht verhindern kann und Alzheimer nicht geheilt werden kann, kann man nur versuchen das Risiko einer Erkrankung einzuschränken. Die beste Möglichkeit zum Schutz ist es gesund zu essen und körperlich und geistlich Aktiv zu bleiben. Bei geistlicher Aktivität wird zumeist Gehirntraining empfohlen. Hier können Sie kostenlos eine Vielzahl von Gehirntrainingsübungen ausprobieren.

»Mehr über Alzheimer und wie man sich davor schützt, erfahren

Anmelden

Sign in with Google